Wachstumsphase – Urbanes Gärtnern – in der Kantine der Tabakfabrik Linz

Wachstumsphase – Urbanes Gärtnern-in der Kantine der Tabakfabrik Linz

Tabakfabrik_wachstumsphase

Urban Gardening – in der Tabakfabrik Linz

Sonntag, 20. Jänner ab 10:00 und
Montag, 21. Jänner ab 17:00

(G)ROUND TABLE Diskussion: zu Gemeinschaftsgärten in Linz

Montag, 21. Jänner, 20:00 Uhr

(G)ROUND TABLE Diskussion: zu Gemeinschaftsgärten in Linz

Wachstumsphase – Urbanes Gärtnern

in der Kantine der Tabakfabrik Linz

Eröffnung: LR Rudi Anschober

Moderation: Klaus Buttinger

Zu Gast: Mag. Pamela Hölzl (JKU), Mag. Inga Horny (Stadtmarketing Austria), Maria Haberpointner-Schlagnitweit (Umweltstadträtin Leonding), Mag. Angelika Neuner (Gartenpolylog), DI. Barbara Veitl (Stadtgärten Linz), Mag. Eva Schobesberger (Stadträtin Linz), Dr. Philipp Stierand, Alfred Grand.

Gastgeber: schwemmland, urbanfarm

 

Der (G)ROUND TABLE versteht sich als lokale Plattform und Impulsgeber für zukünftige Entwicklungen von Gemeinschaftsgärten in den ehemaligen Tabakwerken/Linz.

Es werden globale Tendenzen auf lokale Verhältnisse umgelegt (gegroundet), wobei sich ein interdisziplinäres Feld für alle AkteurInnen, die hier in Zukunft eine Realisierung von Gemeinschaftgärten anstreben, aufspannt.

Wachstumsphase – Urbanes Gärtnern

in der Kantine der Tabakfabrik Linz

HANDS ON: Bioerde – Das urbane Gold von Morgen

Montag, 21. Jänner, 17:00 Uhr

HANDS ON: Bioerde – Das urbane Gold von Morgen

Wachstumsphase – Urbanes Gärtnern

in der Kantine der Tabakfabrik Linz

Zu Gast: Alfred Grand (A)

Gastgeber: schwemmland

Da ist der Wurm drin oder Warum

Grand´s Komposterde nicht zwingend

einen grünen Daumen braucht.

Versiegelung, kontaminierte Böden und kaum vorhandene Anbauflächen erschweren die Möglichkeit einer Selbstversorgung in der Stadt. Der Ausgangspunkt einer gesunden Versorgung liegt am gesunden Boden. Unter welchen Voraussetzungen kann man in der Stadt Biohumus bzw. Biodünger produzieren und welche Chancen eröffnen sich dadurch? Dazu erzählt uns Alfred Grand über seine internationalen Erfahrungen und Berichte zu Vermiculture und Vermicomposting und das praktische „Begreifen“ vom Verhältnis Bioerdezu Kompostwürmern.

Bioerde - Das urbane Gold von Morgen

Bioerde – Das urbane Gold von Morgen

429120_preview

 Alfred Grand ist Geschäftsführer von Vermigrand, er betreibt eine Biolandwirtschaft in Absdorf. Sein Betrieb wurde vor kurzem mit dem Energy Globe ausgezeichnet.

Wachstumsphase – Urbanes Gärtnern

in der Kantine der Tabakfabrik Linz

HANDS ON: Urban Gardening Ideen Camp

Sonntag, 20. Jänner, 13:00 Uhr

HANDS ON: Urban Gardening Ideen Camp

in der Kantine der Tabakfabrik Linz

Zu Gast: Leisenhof Gärtnerei und Hummers GrundGartenLabor_urbanfarm2012_21_w

Gastgeber: urbanfarm, schwemmland

Aktive Gemeinschaftsgärten stellen sich vor und laden zu spielerischem Erforschen.
Garteln erdet und verbindet!
Erfahre den Garten im Kreislauf der vier Jahreszeiten – Rituale rund ums Aussäen über das Kartoffelerntefest bis zur Verabschiedung des Gartens in den
Winter. Sinnliches Austauschen von Saattipps, Rezepten und Freundschaften
zwischen Jung und Alt und über so manche Grenzen hinweg.

schwemmland.net

urbanfarm.at

Erster Termin

20 Jan / Sonntag

Sonntag, 20. Jänner, 10:00 Uhr
GUTEN.MORGEN.SALON
Über das interkulturelle Potenzial von Gemeinschaftsgärten
Zu Gast: Dr. Christa Müller (D)
Gastgeber: Die Fabrikanten
Christa Müller, Grande Dame der deutschen Urban Gardening Bewegung, forscht seit vielen Jahren zu nachhaltigen Lebensstilen und interkulturellem Zusammenleben.
Zum Dialog bei einem gemeinsamen Frühstück seid ihr und Eure mitgebrachten Köstlichkeiten herzlich willkommen.
Anmeldung: rammer@fabrikanten.at

http://www.fabrikanten.at/GutenMorgenSalon

Christa Müller

Christa Müller gilt als die Grande Dame der deutschen Urban Gardening Bewegung und forscht seit vielen Jahren zu nachhaltigen Lebensstilen und neuen Wohlstandsmodellen. Im Rahmen der Impulsveranstaltung WACHSTUMSPHASE. URBANES GÄRTNERN ist sie zu Gast in Linz und in unserem GUTEN.MORGEN.SALON. Selbstgemachte (oder auch selbsterstandene) mitgebrachte Köstlichkeiten zum gemeinsamen Frühstück sind herzlich willkommen!

 

in der Kantine der Tabakfabrik Linz